fbpx
Deutsche Bauvermittlung
Schleierinjektion

Schleierinjektion – Kosten, Anwendungsgebiete & Vorteile

Erdberührte Bauwerke mit Gel vor Wasser schützen

Die Schleierinjektion ermöglicht eine nachträgliche Abdichtung der Bodenplatte – von innen ganz ohne Aufgraben. Lesen Sie in diesem Beitrag

  • wie eine Schleierinjektion ausgeführt wird
  • was die Hauptanwendungen sind
  • welche Vorteile das Verfahren Hausbesitzern bietet.
Weiterlesen...     Angebotsvergleich    

Mit der Schleierinjektion die Bodenplatte abdichten

Partielle oder großflächige Feuchtigkeit im Keller kann lange Zeit nach der Fertigstellung auftauchen – beispielsweise aufgrund einer mangelhaften Ausführung der Abdichtung oder veränderter Grundwasser-Verhältnisse. Im Altbau haben Keller oft von vorherein keine Abdichtung: Wer in diesem Fall das Untergeschoss „bewohnbar“ mache möchte, kommt ebenfalls um eine nachträgliche Abdichtung der Bodenplatte nicht umhin.

Eine bewährtes Verfahren für die Abdichtung der Bodenplatte von innen ist die Schleierinjektion. Dafür wird im ersten Schritt ein gleichmäßiges Raster aus versetzt platzierten Bohrlöchern angelegt. In dieses werden dann die Packer gesteckt, über die das niedrigviskose Injektionsgel mit Druck unter die Bodenplatte und eventuell hinter das angrenzende Mauerwerk gepresst wird. So entsteht an der Außenseite der Bodenplatte eine wasserundurchlässige Barrikade und es werde zugleich vorhandene Hohlräume im Mauerwerk für eindringendes Wasser versperrt.

Als letzte Schritte entfernen die Handwerker die Packer und verschließen sorgfältig die Bohrlöcher. Jetzt gelangt kein Wasser mehr an die Bodenplatte und sie kann vollständig austrocknen.

Die häufigsten Anwendungsgebiete der Schleierinjektion

Mit der Schleierinjektion lässt sich eine Bodenplatte auch dann nachträglich zuverlässig trockenlegen, wenn ein Aufgraben wegen direkt anschließender Bebauung nicht möglich oder unwirtschaftlich ist. Das Verfahren wird gerne gewählt, wenn die Bodenplatte aufgrund von Bodenfeuchtigkeit oder nicht-/drückendem Wasser durchfeuchtet oder gerissen ist. Mit einem Gelschleier lassen sich sogar sich bewegende Bauteile und Gebäudetrennfugen abdichten.

Bodenplatte abdichten
Mit der Schleierinjektion lässt sich die Bodenplatte auch noch nachträglich abdichten.

Vorteile der Schleierinjektion

Das Verfahren der Schleierinjektion ist langzeitgeprüft und erspart Hausbesitzern zeit- und kostenintensives Aufgraben. Der schützende Gelschleier ist druckwasserdicht und hält dank seiner Elastizität selbst Verformungen stand. Da das Acrylatgel lösemittelfrei ist, handelt es sich bei der Schleierinjektion um eine besonders umweltfreundliche Methode, die nicht zuletzt zur Wertsteigerung der Immobilie beiträgt.

Kosten für die Abdichtung der Bodenplatte durch Schleierinjektion

Ein kleiner Nachteil ist, dass sich die Kosten der Schleierinjektion nicht definitiv voraussagen lassen. Der Preis pro m² hängt von der Dicke der Bodenplatte beziehungsweise Wand ab und beläuft sich auf 90 bis 200 Euro. Dazu addieren sich die Kosten für das Dichtungsgel. Dessen Verbrauch können selbst erfahrene Firmen vorab nur grob schätzen.

Alternative Abdichtung der Bodenplatte

Bei nichtdrückendem Sickerwasser und Bodenfeuchtigkeit stellt das Aufbringen von mineralischen Dichtungsschlämmen eine Alternative für die nachträgliche Abdichtung der Bodenplatte von innen dar. Dichtungsschlämme bestehen aus Sand, Zement und Kunststoff und erhalten durch das Anrühren mit Wasser eine leicht flüssige Konsistenz. Sie werden schichtweise aufgetragen, härten beim Trocknen vollständig aus und bleiben dennoch atmungsaktiv. Eine feuchte Bodenplatte lässt sich damit zuverlässig und dauerhaft abdichten.

Weiterführende Inhaklte zum Thema Schleierinjektion

Finden Sie Profis in Iher Nähe

Sie möchten Ihre Bodenplatte mit Schleierinjektion abdichten? Nutzen Sie jetzt unseren komfortablen Angebotsvergleich, um eine seriöse Fachfirma in Ihrer Nähe zu finden.

Weiterführende Links

Beitrag als Video zusammengefasst

Deutsche Bauvermittlung

Die Deutsche Bauvermittlung informiert Sie als unabhängiges Fachportal zu den Themen Gebäudeabdichtung, Kellerabdichtung und Bautenschutz. Mit unserem kostenlosen Angebotsvergleich vermitteln wir Ihnen zudem den richtigen Anbieter.

1 Kommentare

Lokale Anbieter finden

1. Problem mit wenigen Klicks schildern

2. Kostenlosen Angebotsvergleich machen

3. Passenden Anbieter finden

Jetzt vergleichen

Lokale Anbieter finden

1. Problem mit wenigen Klicks schildern

2. Kostenlosen Angebotsvergleich machen

3. Passenden Anbieter finden

Jetzt vergleichen