Deutsche Bauvermittlung
Flächeninjektion

Kellerabdichtung Angebote

Erhalten Sie Angebote von geprüften Abdichtungsfirmen aus Ihrer Region.

100% kostenlos & unverbindlich
geprüfte Anbieter
anbieterunabhängig
Schritt zurück
10 %

Wo haben Sie Feuchtigkeit entdeckt?

Mehrfachauswahl möglich

feuchter Keller
im Keller
Feuchtigkeit / Schimmel Erdgeschoss
im Erdgeschoss
feuchte Wände Obergeschoss
im Obergeschoss
Noch keine Feuchtigkeit / vorsorgliche Maßnahme

letzte Anfrage vor 24 Minuten

heute 18 Anfragen

4.6 Sterne (von 5)
104 Bewertungen

Mit der Flächeninjektion den Keller nachträglich von innen gegen eindringendes Wasser schützen

Lesen Sie hier,

  • wie eine Vertikalsperre durch Injektion entsteht
  • welche Vorteile die Flächeninjektion Hausbesitzern bietet
  • wie hoch die Kosten für das Verfahren sind.

Mit Flächeninjektion eine nachträgliche Barriere errichten

Mit der Flächeninjektion lassen sich die Transportwege für das Wasser im Mauerwerk nachträglich verschließen. Diese Methode der Kellerabdichtung von innen kann an bestimmten Schwachstellen ebenso angewendet werden wie für das gesamte erdberührte Mauerwerk und bietet wirksamen Schutz gegen Bodenfeuchtigkeit und nicht-/drückendes Wasser.

Dafür wird abhängig von Zustand und Beschaffenheit des Mauerwerks ein Raster aus Bohrlöchern angelegt. Deren Länge beträgt zwischen 50 und 90 Prozent der Mauerstärke. Zudem besitzen die Bohrlöcher einen leichten Neigungswinkel.

Nach der Reinigung werden die Bohrlöcher mit Injektionspackern versehen: Niedrigviskoses Gel oder Harz fließt unter Niedrig- oder Hochdruck in das Mauerwerk und verwandelt sich dort in eine silikonartige Masse, die Poren, Kapillaren und Fugen zuverlässig verschließt und damit eindringendem Wasser den Weg versperrt.

Im letzten Arbeitsschritt werden die Packer abgeschlagen und die Bohröffnungen verschlossen.

Vorteile der Flächeninjektion

Mit der Flächeninjektion lässt sich eine Vertikalsperre ohne Aufgraben errichten. Damit ist eine nachträgliche Kellerabdichtung auch dann möglich, wenn ein Freilegen der Kelleraußenwand beispielsweise aufgrund einer Bebauung nicht möglich ist.

Bei der Flächeninjektion wird das Mauerwerk inklusive Rohrdurchführungen nicht nur abgedichtet, sondern es wird durch die neue stabile Fläche auch zusätzlich abgestützt.

Kosten für die Flächeninjektion

Der größte Nachteil der Flächeninjektion sind die relativ hohen Kosten des Verfahrens. Pro m² Wandfläche müssen Hausbesitzer 250 bis 400 Euro einkalkulieren. Allerdings entfallen sowohl die Kosten für das Ausgraben als auch eine für vorherige Trocknung des Mauerwerks.

Eine Vertikalsperre errichten – Alternativen zur Flächeninjektion

Dass der Keller vor eindringendem Wasser geschützt werden muss, steht außer Frage. Schließlich kann dauerhafte Feuchtigkeit zu gesundheitsschädlichem Schimmel im Keller führen. Zudem lässt sich durch eine Kellertrockenlegung in vielen Fällen wertvoller zusätzlicher Wohnraum gewinnen. Kommt die Errichtung einer Vertikalsperre durch eine Flächeninjektion aus bestimmten Gründen nicht in Frage, gibt es verschiedene bewährte Verfahren für eine wirksame Kellerabdichtung von außen.

Bitumen

Die „klassische“ Kellerabdichtung von außen erfolgt mit Bitumen. Eine Schwarze Wanne schützt bei geeigneter Ausführung dauerhaft vor Sickerwasser, nicht-/drückendem Wasser und Bodenfeuchtigkeit. Allerdings muss dafür ein sauberer und ebener Untergrund vorhanden sein und das Aufbringen der kunststoffmodifizierten Dickbeschichtung, der kaltselbstklebenden Bahnen sowie der heißverklebten Bahnen kann nur bei geeigneten klimatischen Bedingungen stattfinden.

Bitumenfreie Verfahren

Eine umweltfreundliche Alternative zu Bitumen sind lösemittelfreie Dichtschlämme. Diese lassen sich schnell auftragen und bilden schon nach kurzer Zeit eine regensichere und vollständig belastbare Vertikalsperre. Von Vorteil ist, dass die bitumenfreie Kellerabdichtung auf allen Untergründen verwendet werden kann, die Verarbeitung wetterunabhängig möglich ist und es zu keinen Wartezeiten kommt.

K-Wanne

Für eine K-Wanne werden Bahnen oder Vlies aus PVC oder Polyethylen auf die Kelleraußenwände sowie unterhalb der Bodenplatte angebracht. Um ein Hinterlaufen der Abdichtung zu vermeiden, kommt es dabei insbesondere auf kraftschlüssige Verbindungen und eine vollflächige Verklebung an. Auch bei der K-Wanne sind keine Trocknungszeiten einzuplanen und es ist zudem eine optische Überprüfung der Ausführungsgüte möglich.

Fachfirmen in Ihrer Umgebung finden

Sie suchen eine Fachfirma für die Flächeninjektion in Ihrer Region? Mit unserem Angebotsvergleich werden Sie rasch fündig.

Deutsche Bauvermittlung

Die Deutsche Bauvermittlung informiert Sie als unabhängiges Fachportal zu den Themen Gebäudeabdichtung, Kellerabdichtung und Bautenschutz. Mit unserem kostenlosen Angebotsvergleich vermitteln wir Ihnen zudem den richtigen Anbieter.

Kommentar schreiben

Lokale Anbieter finden

1. Problem mit wenigen Klicks schildern

2. Kostenlosen Angebotsvergleich machen

3. Passenden Anbieter finden

Jetzt vergleichen

Lokale Anbieter finden

1. Problem mit wenigen Klicks schildern

2. Kostenlosen Angebotsvergleich machen

3. Passenden Anbieter finden

Jetzt vergleichen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.