Deutsche Bauvermittlung
Braune Wanne

Braune Wanne – Ein neueres Abdichtverfahren

Kellerabdichtung Angebote

Erhalten Sie Angebote von geprüften Abdichtungsfirmen aus Ihrer Region.

100% kostenlos & unverbindlich
geprüfte Anbieter
anbieterunabhängig
Schritt zurück
10 %

Wo haben Sie Feuchtigkeit entdeckt?

Mehrfachauswahl möglich

feuchter Keller
im Keller
Feuchtigkeit / Schimmel Erdgeschoss
im Erdgeschoss
feuchte Wände Obergeschoss
im Obergeschoss
Noch keine Feuchtigkeit / vorsorgliche Maßnahme

letzte Anfrage vor 24 Minuten

heute 18 Anfragen

4.6 Sterne (von 5)
104 Bewertungen

Die Braune Wanne – Abdichtung mit Bentonit

Die „Braune Wanne“ verdankt ihren Namen der Braunfärbung der Mineralerde Bentonit. Erfahren Sie hier mehr über diese neuartige Form der Kellerabdichtung. Unter anderem lesen Sie,

  • wie die Braune Wanne als Vertikalsperre funktioniert
  • welche Vorteile das Verfahren Hausbesitzern bietet
  • was bei der Ausführung der Braunen Wanne zu beachten ist.

Kellerabdichtung von außen mit der Braunen Wanne

Die Braune Wanne ist eine innovative Form der Kellerabdichtung von außen, die sich insbesondere bei Lastfällen wie aufstauendem Sickerwasser oder drückendem Wasser als wirksame Vertikalsperre empfiehlt. Es handelt sich dabei um eine Stahlbetonkonstruktion mit einer außenliegenden Abdichtung aus geotextilen Trägermatten, in die Bentonit-Granulat eingewebt ist.

Bentonit besteht aus verschiedenen Tonmineralen und besitzt eine außerordentlich hohe Quellfähigkeit: Das ursprünglich trockene Granulat verwandelt sich beim Kontakt mit Feuchtigkeit in eine gelartige Substanz, die ihr Volumen um das Zwölffache vergrößern kann. Befindet sich das Bentonit in einer begrenzten Dichtungsschicht, entwickelt es einen Quelldruck von mehreren bar. So bildet es eine Vertikalsperre, die nicht von Wasser passiert werden kann.

Damit eine Braune Wanne langfristig zuverlässig feuchte Kellerwände, Wasser im Keller sowie in der Folge Schimmel im Keller verhindern kann, muss sie unbedingt fachgerecht ausgeführt werden. Ganz entscheidend für eine einwandfreie Funktionsweise ist die Qualität des verwendeten Bentonits. Idealerweise kommt natürliches Natriumbentonit zum Einsatz. Dabei muss die Masse des Granulats mindestens 4,5 kg/m² betragen und unverschiebbar in die Trägermatten eingebunden sein. Durch die Einarbeitung des Bentonits in Frischbeton entsteht eine untrennbare Abdichtung, die nicht von Wasser hinterlaufen werden kann.

Vor- und Nachteile einer Braunen Wanne

Mit Bentonit lässt sich die Bodenplatte abdichten und zugleich eine Vertikalsperre errichten. Damit stellt die Braune Wanne eine ganzheitliche Lösung für die Kellerabdichtung von außen dar. Bevorzugt wird sie bei der Errichtung von Neubauten ausgeführt. Aber auch eine nachträgliche Kellerabdichtung am Altbau ist damit möglich.

Vorteile der Braunen Wanne

Wer sich für eine Braune Wanne als Abdichtung entscheidet, wählt ein weitgehend witterungsunabhängiges Verfahren, das keinen Mindesttemperaturen unterliegt. Eine Braune Wanne eignet sich für sämtliche Untergründe, ist leicht zu verlegen und bedarf keiner speziellen Untergrundbehandlung. Schon mit einer Stärke von wenigen Millimetern ist sie wasserdicht und verschließt sogar Kiesnester und Risse in der Betonoberfläche. Seine Quellfähigkeit macht das Bentonit selbstheilend.

Nachteile der Braunen Wanne

Da es sich bei der Braunen Wanne um ein recht junges Verfahren handelt, liegen noch keine Langzeiterfahrungen vor. Allerdings weiß man, dass sich eventuelle Undichtigkeiten nur schwer lokalisieren lassen und bei fließenden Gewässern teilweise die Feinanteile des Bentonits ausgewaschen werden. Bei der Ausführung der Braunen Wanne kommt es zu einer Überschneidung mit anderen Gewerken, was einen gewissen organisatorischen Mehraufwand bedeutet.

Alternative Vertikalsperren

Möchten Sie nicht mit einer Braunen Wanne Keller und Haus vor eindringender Feuchtigkeit schützen, gibt es verschiedenen Alternativen. Die klassische Kellerabdichtung von außen erfolgt mit Bitumen. Dabei unterscheidet man drei Ausführungsweisen: die kunststoffmodifizierte Bitumendickbeschichtung, kaltselbstklebende Bahnen und heißverklebte Bahnen. Damit eine Schwarze Wanne eine zuverlässige Vertikalsperre gegen Bodenfeuchtigkeit und nicht-/drückendes Wasser darstellt, muss der Untergrund vor der Aufbringung sauber, trocken und frei von Löchern, scharfen Kanten oder Graten sein.

Eine besonders langlebige Vertikalsperre von außen ist die Weiße Wanne, ein Baukörper aus wasserundurchlässigem Beton. WU-Beton schützt den Keller bis zu 80 Jahren vor Feuchtigkeit und eindringendem Wasser. Das Aufbringen einer zusätzlichen Dichtungsschicht ist dafür nicht nötig.

Wer bei einer nachträglichen Kellerabdichtung ein Aufgraben des Gartens vermeiden möchte, kann mit der Flächeninjektion eine Vertikalsperre von innen errichten lassen. Über Bohrlöcher wird dabei das Mauerwerk mit niedrigviskosem Gel oder Harz getränkt, wodurch Poren und Kapillaren für eindringendes Wasser verschlossen werden.

Finden Sie einen Profi in der Nähe

Sie suchen eine Fachfirma für die Errichtung einer Braunen Wanne? Nutzen Sie einfach unseren praktischen Angebotsvergleich und finden Sie Unternehmen aus Ihrer Region.

Deutsche Bauvermittlung

Die Deutsche Bauvermittlung informiert Sie als unabhängiges Fachportal zu den Themen Gebäudeabdichtung, Kellerabdichtung und Bautenschutz. Mit unserem kostenlosen Angebotsvergleich vermitteln wir Ihnen zudem den richtigen Anbieter.

Kommentar schreiben

Lokale Anbieter finden

1. Problem mit wenigen Klicks schildern

2. Kostenlosen Angebotsvergleich machen

3. Passenden Anbieter finden

Jetzt vergleichen

Lokale Anbieter finden

1. Problem mit wenigen Klicks schildern

2. Kostenlosen Angebotsvergleich machen

3. Passenden Anbieter finden

Jetzt vergleichen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.