Deutsche Bauvermittlung
Bitumenfreie Abdichtung

Kellerabdichtung Angebote

Erhalten Sie Angebote von geprüften Abdichtungsfirmen aus Ihrer Region.

100% kostenlos & unverbindlich
geprüfte Anbieter
anbieterunabhängig
Schritt zurück
10 %

Wo haben Sie Feuchtigkeit entdeckt?

Mehrfachauswahl möglich

feuchter Keller
im Keller
Feuchtigkeit / Schimmel Erdgeschoss
im Erdgeschoss
feuchte Wände Obergeschoss
im Obergeschoss
Noch keine Feuchtigkeit / vorsorgliche Maßnahme

letzte Anfrage vor 17 Minuten

heute 17 Anfragen

4.6 Sterne (von 5)
104 Bewertungen

Kellerabdichtung von außen ohne Bitumen dank neuartiger Beschichtungssysteme

Neuartige Verfahren der Kellerabdichtung kommen auch bitumenfrei aus. Hier lesen Sie,

  • wie die Abdichtung ohne Bitumen funktioniert
  • für welche Arten seitlich eindringenden Wassers diese Vertikalsperre geeignet ist
  • welche Vorteile das Verfahren bietet.

Wirksame Vertikalsperre durch bitumenfreie Abdichtung

Die bitumenfreie Abdichtung ist ein innovatives Verfahren, das sich ebenso für Neubauten wie für die nachträgliche Abdichtung von Altbau-Kellern eignet. Die mineralischen Dichtschlämme schützen den Keller von außen nicht nur zuverlässig vor Bodenfeuchtigkeit, sondern auch vor nicht-/drückendem Wasser. Sie haften auf Beton, Mauerwerk und sogar auf altem Bitumen. Dafür werden sie aufgerollt, gespachtelt oder gestrichen.

Vorteile der bitumenfreien Abdichtung

Mit einer bitumenfreien Kellerabdichtung entscheiden sich Bauherren für eine umweltfreundliche Methode. Die lösemittelfreien Dichtschlämme lassen sich zudem rasch auftragen und erfordern weder eine Grundierung noch Gewebeeinlagen. Schon nach kürzester Zeit ist die rissüberbrückende und hochflexible Vertikalsperre regensicher und belastbar. So können die Arbeiten weitgehend wetterunabhängig durchgeführt werden und es entfallen lange Wartezeiten: Die Baugrube kann zeitnah wieder verfüllt werden.

Vorteile einer Vertikalsperre von außen

Bei Neubauten ist die Kellerabdichtung von außen das gängige Verfahren. Aber auch für den Altbau kommt eine Vertikalsperre von außen in vielen Fällen in Frage. Unumgänglich ist eine Abdichtung von außen, wenn die Luftfeuchte in einem feuchten Keller über 60 Prozent liegt. Ebenso entscheiden sich viele Hausbesitzer für eine Vertikalsperre von außen, wenn der Keller bereits voll eingerichtet ist und intensiv genutzt wird.

Während einer Kellerabdichtung von außen enden die Bauarbeiten an der Haustüre und es kommt zu keiner Schmutzbelastung im Wohnbereich. Und auch wenn das Aufgraben rund um das Haus eine große Baustelle schafft, ist die Baugrube nach Abschluss der Abdichtung schnell wieder gefüllt. Schon bald lassen das neu gewachsene Gras oder eine andere Bepflanzung den Garten wieder zu einer Wohlfühloase werden.

Alternative Vertikalsperren

Die bitumenfreien Verfahren sind umweltfreundlich, dennoch machen Sie nicht in allen Anwendungsfällen Sinn. Was sind alternative Verfahren?

Schwarze Wanne

Nach wie vor ein weit verbreitetes Material zur nachträglichen Kellerabdichtung von außen ist das teerartige Bitumen. Dieses wird als kunststoffmodifizierte Dickbeschichtung, als selbstklebende sowie als heißverklebte Bahnen angeboten. Für die dauerhafte Wirksamkeit einer Schwarzen Wanne müssen für das Aufbringen geeignete klimatische Bedingungen herrschen und der Untergrund darf keinesfalls scharfe Ecken oder Kanten aufweisen. Zudem dauert es mehrere Tage oder sogar Wochen, bis Bitumen vollständig verfilmt und damit uneingeschränkt belastbar ist.

K-Wanne

Ebenfalls von außen lassen sich Keller mit einer sogenannten „K-Wanne“ aus PVC vor seitlich eindringendem Wasser schützen. Auch diese Methode, bei der Kunststoff-Bahnen oder Vlies auf die Kelleraußenwände geklebt werden, ist so gut wie wetterunabhängig durchführbar. Der große Vorteil einer K-Wanne ist, dass ihre Ausführungsgüte leicht optisch überprüft werden kann.

Flächeninjektion

Eine vertikale Kellerabdichtung von innen ist mit der Flächeninjektion möglich. Dabei wird das Mauerwerk über Bohrlöcher mit einem niedrigviskosen Gel oder Harz getränkt. Dieses versperrt eindringendem Wasser in den Poren und Kapillaren den Weg.

Fachfirmen in Ihrer Region

Bei Interesse an der bitumenfreien Abdichtung nutzen Sie jetzt unseren übersichtlichen Angebotsvergleich. Nehmen Sie unkompliziert Kontakt zu einer Fachfirma in Ihrer Nähe auf.

Deutsche Bauvermittlung

Die Deutsche Bauvermittlung informiert Sie als unabhängiges Fachportal zu den Themen Gebäudeabdichtung, Kellerabdichtung und Bautenschutz. Mit unserem kostenlosen Angebotsvergleich vermitteln wir Ihnen zudem den richtigen Anbieter.

Kommentar schreiben

Lokale Anbieter finden

1. Problem mit wenigen Klicks schildern

2. Kostenlosen Angebotsvergleich machen

3. Passenden Anbieter finden

Jetzt vergleichen

Lokale Anbieter finden

1. Problem mit wenigen Klicks schildern

2. Kostenlosen Angebotsvergleich machen

3. Passenden Anbieter finden

Jetzt vergleichen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.